Urheberrecht - Filesharing - Bilderklau im Internet

Die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen für ihre Werke Schutz.

 

Das Urheberrecht schützt den Urheber in seinen geistigen und persönlichen Beziehungen zum Werk und in der Nutzung des Werkes (z.B. gegen Bilderklau im Internet). Es dient zugleich der Sicherung einer angemessenen Vergütung für die Nutzung des Werkes.

Foto: Gerd Altmann - pixabay.com                                     Der Urheber kann also allein entscheiden, wie und durch wen 

                                                                      sein Werk verwertet werden darf.

 

Urheberrechtliche Fragestellungen ergeben sich sehr häufig mit Bezug zum Internet:

 

- Filesharing-Abmahnungen, Filesharing Beiträge/Urteile

- Einbinden fremder Links in eigene Internetseiten

- Verwendung fremder Texte/Bilder, z.B. bei Produtkbeschreibungen bei eBay oder

  sonstigen Onlineshops

- Prüfung/Erstellung Lizenzverträge

                                 - ...

 

Sollten Sie Fragen haben, ob Ihr Anliegen in den Tätigkeitsbereich der Kanzlei Blees fällt, rufen Sie einfach unverbindlich an oder richten Sie eine unverbindliche Email-Anfrage an die Kanzlei.  


Urheberrechtliche Abmahnung der Kanzlei Sasse & Partner wegen "LEMMY´S LAST GIG 2015"

Die Kanzlei Sasse & Partner mahnt wegen des vermeintlichen Angebotes einer nicht lizenzierten CD ("Bootleg") der Musikgruppe Motörhead ab. Konkret wird in der hier vorliegenden Abmahnung der Vorwurf gemacht, die CD  "LEMMY´S LAST GIG 2015" unerlaubt bei eBay angeboten zu haben.

mehr lesen

Urheberrecht: Urheberrechtlicher Schutz von Artikel-/Produktbeschreibungen

Das Beschreiben von Artikeln und Waren in Onlineshops ist ein wichtiger Bestandteil für den Verkaufserfolg. Deshalb machen sich viele Onlineshop-Betreiber die Mühe, ihre Waren ausführlich mittels eines eigens erstellten Textes näher zu präsentieren.

mehr lesen

OLG Celle: Streitwert bei Urheberrechtsverletzung durch Anbieten einer Bootleg-CD auf eBay kann bis zu 5.000 EUR betragen

Das OLG Celle hat mit Beschluss vom 11.06.2014, Az. 13 W 40/14, entschieden, dass der Streitwert einer urheberrechtlichen Unterlassungsklage wegen des unerlaubten Anbietens eines sogenannten Bootlegs im Rahmen einer privaten eBay-Auktion bis zu 5.000 EUR betragen kann.

mehr lesen

Vorsicht bei der Verwendung fremder Fotos auf Internethandelsplattformen

Vorsicht ist bei der Verwendung fremder Fotos auf Internethandelsplattformen geboten. Wer im Internet Handel treiben möchte, ist natürlich daran interessiert, seine Waren entsprechend darzustellen.

mehr lesen

Urheberrechtsschutz einer Webseite

Heutzutage ist der Internetauftritt von Unternehmen nahezu unerlässlich. Auch Privatpersonen unterhalten häufig eigene Internetauftritte. Deshalb stellt sich die Frage, ob eine Webseite auch urheberrechtlichen Schutz genießt.

mehr lesen